Kurzfilmfestival Landshut

----- Original Message -----
From: "Michael Hagenmayer"
To: Veit Club
Sent: Saturday, March 16, 2002 2:20 PM
Subject: Filmfest Landshut


Liebes Freudenhaus-Team,

komme gerade aus LA zurück - Kalifornien wäre zwar auch toll gewesen, doch ich spreche vom Kennzeichen des bayerischen Städtchens Landshut ... Habe gestern unseren Film auf dem Festival gesehen - zusammen mit Gudrun übrigens, die auch dort war.

Interessiert Euch, wie es war?

Das ganze Festival war phantastisch organisiert - nette Vorführlocations, durchweg ausverkaufte Veranstaltungen und ein sehr aufgeschlossenes und nettes Publikum. Vom gesunden Weißbier will ich gar nicht schwärmen ...

Und unser Film ist supergut angekommen! Wirklich viele Leute haben das durch tosenden Beifall und durch direkte Meinungsäußerungen zum Ausdruck gebracht. Dabei ist die Konkurrenz mehr als groß, kann ich Euch sagen - beinahe ausschließlich 35-mm-Werke von Babelsberg über Hamburg bis München. Darunter Filme wie z.B. "Morgengrauen" mit Otto Sander und andere Beiträge mit prominenten Schauspielern. Das gesamte Programm findet Ihr im Internet unter http://www.filmfest-landshut.de

Gudrun und ich haben ein tolles Interview mit Publikumsfragen führen dürfen - und es liegt durchaus drin, dass wir morgen unseren ersten Preis einfahren ... warten wir es ab.

An dieser Stelle auch mal ein Dankeschön an Anke und Berndt, die das "voll im Griff haben" mit der Festivalkoordination - die Nachricht mit dem Start in Dresden hat bei anderen Regisseuren leichten Neid hervorgerufen!

So - wer noch mehr Details wissen will, der schreibt mir bitte! Das war jedenfalls mit Sicherheit nicht mein letztes Festival - lohnt sich wirklich!

Viele Grüße aus dem sonnigen Süden, und vielleicht sehen wir uns ja schon bald irgendwo ...
Michael

composer/musician/studio @
http://www.hagenmayer.com

Zurück